Ihr Warenkorb
keine Produkte

Camponotus barbaricus

Art.Nr.:
663
Lieferzeit:
unbekannt unbekannt (Ausland abweichend)
Winterverpackung:
16,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Name: Camponotus barbaricus
Herkunft: Südspanien
Königin: ca. 16 mm
Arbeiterinnen: 6-12 mm
Nahrung: tote/lebende Insekten und Honigwasser
Luftfeuchtigkeit: ca. 50% (Raumfeuchtigkeit ausreichend)
Temperatur: Zimmertemperatur ausreichend
Winterruhe: Ja (November bis Ende Februar) - nicht dringend notwendig
Nestbau: häufig in der Erde und unter größeren Steinen, aber auch in vielen anderen Hohlräumen

Besonderheiten:

Camponotus barbaricus ist eine sehr agile Ameisenart. Die Arbeiterinnen wirken schmalköpfig und grazil. Wie bei vielen Camponotus entstehen auch hier Minor- und Majorarbeiterinnen. Diese nehmen gerne süße Flüssigkeiten auf, bis die Gaster deutlich ausgedehnt ist. Camponotus barbaricus ist eine sehr große Ameisenart. Sie gehört zu den größten Arten Mitteleuropas. Ihre Arbeiterinnen sind sehr schnell und erkunden oft stundenlang die Umgebung. Das Koloniewachstum ist schnell und erreicht im europäischen Sommer seinen Höhepunkt.
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Messor barbarus

Messor barbarus

ab 5,95 EUR
Lasius flavus

Lasius flavus

ab 3,95 EUR
Camponotus herculeanus

Camponotus herculeanus

ab 9,95 EUR
Plagiolepis cf. pygmaea

Plagiolepis cf. pygmaea

ab 9,95 EUR
Shopsoftware by Gambio.de © 2017