Ihr Warenkorb
keine Produkte

Myrmecia pilosula "Jack Jumper"

Art.Nr.:
770
Lieferzeit:
ca. 1-2 Wochen ca. 1-2 Wochen (Ausland abweichend)
Koloniegröße (Königin+...):
UVP 795,00 EUR
Nur 645,00 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Name: Myrmecia pilosula
Herkunft: Südwest-Australien
Königin: ca. 12 mm
Arbeiterinnen: 10-12 mm (Erstlingstiere kleiner)
Nahrung: Insekten und Honigwasser
Luftfeuchtigkeit: 40-50% ausreichend
Temperatur: min. 20/ max. 34°C (Arena) - halten jedoch auch kühleren Temperaturen in der Nacht bis zu 10 C° stand
Winterruhe: Ja
Nestbau: Erdnester

Besonderheiten:

Myrmecia pilosula ist eine besonders tagaktive Ameisenart aus dem schönen Australien. Ameisen der Gattung Myrmecia können sehr gut sehen und verfolgen ihre Opfer/Angreifer genau. Die Tiere sind eher mittelgroß, aber trotzdem aggressiv. Das Besondere an dieser Art verrät ihr Synonym "Jack Jumper". Bei Gefahr sowie zum Angriff springen die Tiere bis zu 10 Zentimeter weit. Jungköniginnen gründen  in einer kleinen Gründungskammer oftmals zusammen. Die meisten Kolonien sind polygyn. Myrmecia pilosula lebt gerne in sandige Gebieten. Sie mögen es nicht schattig bzw. feucht. Die Art ist relativ leicht zu halten. Vor einem Stich sollten man sich jedoch vorsehen. Das Gift wirkt ähnlich wie bei einer Wespe. Kolonien beherbergen mehrere Tausend Individuen.

Gefahren:

Myrmecia pilosula ist für Anfänger nicht geeignet, da sie stechen können. Folgen eines Stiches sind nicht absehbar. In den meisten Fällen bleibt es bei einer kurzen schmerzhaften Erfahrung. Jedoch können auch allergische Reaktionen und damit schwere Folgen für die Gesundheit ausgelöst werden.

Bedingungen:

Nur Versand/Abholung mit Abgabe einer schriftlichen Einverständniserklärung zur Eigenverantwortung über das mögliche Gesundheitsrisiko.
Shopsoftware by Gambio.de © 2017