Ameisenkolonien


Odontomachus spec.
TOP
Odontomachus spec. gehören zu den Schnappkieferameisen. Wie der Name schon sagt, können sie mit ihren Mandibeln sehr schnell zuschnappen. Sie erlegen ihre Beutetiere mit einem Stich in die Weichteile.
Koloniegröße (Königin+...):
119,95 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Odontoponera cf. transversa
Odontoponera transversa ist eine interessante Ponerine. Kolonien werden nicht größer als mehrere hundert Tiere. Die Arbeiterinnen sind sehr neugierig und erkunden gerne das Becken. Bei Neststörung reagieren sie jedoch eher schreckhaft. Odontoponera transversa jagen ebenfalls wie viele Ponerinen ihre Beute einzeln oder in kleinen Gruppen und lähmen sie dann mit einem gezielten Stich in die Weichteile. Die Tiere können nicht an glatten/sauberen Glasscheiben hochlaufen.
Koloniegröße (Königin+...):
Winterverpackung:
59,95 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Prenolepis nitens gehört zu den volkreichen Ameisenkolonien. Aber das eigentlich sehenswerte ist der "kleine" Honigtopf ausgewählter Ameisen. Diese hängen nicht dauerhaft als Vorratsspeicher in den Kammern, sondern nehmen noch vereinzelt am Sozialleben wie z.B. der Brutpflege teil.
Koloniegröße (Königin+...):
19,94 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 33 bis 40 (von insgesamt 44 Artikeln)