Ameisenkolonie

Ohne Tiere macht doch alles keinen Sinn! Die Ameisenkolonie ist das Herzstück der Ameisenhaltung. Jede Kolonie besteht aus einer Königin und im besten Fall aus ersten Arbeiterinnen (Ameisen). Es gibt fast 20000 Arten. Doch nicht alle sind für das heimische Wohnzimmer geeignet. Klassische Anfängerameisen sind Lasius niger (die schwarze Wegameise), Messor barbarus (die körnerfressende Ameise) oder Myrmica rubra (die rote Gartenameise). Sofern Sie Freude an der Ameisenhaltung gefunden und erste Erfahrungen gesammelt haben, können Sie sich an die Exoten wagen. Diese benötigen dann auch oft keinen Winterschlaf, dafür jedoch erhöhte Ansprüche in der Haltung (Temperaturregulation, Luftfeuchte)!

 

Lasius niger

Haltungsstatus: leicht
                                                                

Name: Lasius niger (Schwarze Wegameise)
Herkunftsland: Deutschland

Koloniegröße: 10.000 - 100.000
Abmessung Königin: 8-10 mm
Abmessung Arbeiterinnen: 3-5 mm

Koloniegröße:
Winterverpackung:
4,45 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Manica rubida
Diese sehr intensiv rot-braun gefärbte Ameisenart ist die größte lebende stechende Ameise in Europa. Aufgrund ihres aggressiven Charakters eignet sich Manica rubida keinesfalls für eine Gemeinschaftshaltung mit anderen Ameisenarten. Manica rubida sind wunderschöne Tiere. Die Königin versorgt sich in der Koloniegründungsphase selbst, indem sie das Nest verlässt und auf Nahrungssuche geht.

Königinnen vom Schwarmflug 2020

 
Koloniegröße:
Winterverpackung:
19,94 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Messor capitatus
Messor capitatus ist eine sehr kräftige Ameisenart.  Einzelne Majore werden fast so groß wie ihre Königin. Die Arbeiterinnen dieser Art können selbständig Eier legen, aus denen wiederum Arbeiterinnen schlüpfen. Diese Fähigkeit kommt bei anderen Ameisenarten relativ selten vor. Jedes Nest besitzt nur eine Königin. Messor capitatus gehört zu den Ernteameisen...
Koloniegröße:
Winterverpackung:
29,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Messor cephalotes

Kurzbeschreibung          Haltungsstatus: mittel

Name: Messor cephalotes
Herkunftsland: Ostafrika
Klima: Klima - Klimadiagramm Kenia (iten-online.ch)

Koloniegröße: 50000 - 100.000
Abmessung Königin: 25 mm
Abmessung Arbeiterinnen: 5 - 20 mm

Koloniegröße:
Winterverpackung:
504,99 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Messor cf. wasmanni
Messor wasmanni ist eine sehr schöne gefärbte Ameisenart. Während die Königin schwarz glänzt, haben die Arbeiterinnen am Mesosoma eine deutliche dunkelrote Färbung. Messor wasmanni gehört zu den Ernteameisen. Dass heißt, das sich diese Ameisenart vor allem in den kühleren Jahreszeiten vorwiegend von Körnern und Samen diverser Pflanzen ernährt...
Koloniegröße:
Winterverpackung:
12,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
25 bis 32 (von insgesamt 46)