Ihr Warenkorb
keine Produkte

§1 Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von Kevin Kolbe an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Vertragspartner:
Kevin Kolbe
Renthofstraße 80 
D- 98574 Schmalkalden

Diese Anschrift ist zugleich die ladungsfähige Anschrift.

§ 2 Allgemeines

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Geschäftsbeziehungen zwischen Kevin Kolbe (handelnd unter dem Onlineshop mit dem Domainnamen: www.antdealer.com), Renthofstraße 80, 98574 Schmalkalden und dem Kunden (Endverbraucher). Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen erkennt Kevin Kolbe nicht an und widerspricht ihnen hiermit ausdrücklich.
(2) Der Inhaber Kevin Kolbe ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventueller Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge und Vertragsabschlüsse werden nach der zu diesem Zeitpunkt gültigen Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.

§ 3 Vertragsschluss

(1) Der auf dieser Website dargestellte Warenkatalog stellt kein verbindliches Angebot im juristischen Sinne dar, sondern eine Aufforderung an den Kunden, ein verbindliches Angebot abzugeben (invitatio ad offerendum). Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot zum Abschluß eines Kaufvertrags zwischen Kevin Kolbe und dem Kunden dar. Nach Eingang des Angebots des Kunden beim oben genannten Onlineshop erhält dieser eine automatisierte Bestätigungs-E-Mail, die den Eingang der Bestellung bei www.antdealer.com bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Eingangsbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt die Annahme des Angebots dar. Vertragspartner des Kunden ist Kevin Kolbe.
(2) Vor Versendung der Bestellung ermöglicht Kevin Kolbe dem Kunden, die Bestellung auf ihre inhaltliche Richtigkeit, insbesondere auf Preis und Menge, zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren. Die Korrektur von Eingabefehlern kann mittels der üblichen Maus- und Tastaturfunktionen vorgenommen werden.
(3) Kevin Kolbe ist berechtigt, eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware zu liefern, wenn die bestellte Ware nicht verfügbar ist, dies dem Kunden zumutbar ist und er seine Zustimmung zu diesem Verfahren im Bestellformular erklärt hat.

§ 4 Widerrufsbelehrung

Ihnen steht ein Widerrufsrecht entsprechend der nachfolgenden Bedingungen zu, soweit der Vertrag mit Kevin Kolbe im Wege des Fernabsatzes (d.h. per eMail, Telefon, Fax oder via Internet) zustande gekommen ist:

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB und gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in
Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Kevin Kolbe
Renthofstraße 80
D-98574 Schmalkalden
Tel: ++49 (0) 1713559795
Email: antdealer.info(at)web.de

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter “Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise” versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die in § 312 d Abs. 4 BGB benannt werden. Hierzu zählen unter anderem:
- Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten wurde.
- Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Daten vom Verbraucher entsiegelt worden sind, sowie Verbrauchsmaterialien wie z.B. Leuchtmittel
- Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten.

(Ende der Widerrufsbelehrung)

§ 5 Preise

(1) Es gelten die Listenpreise zum Zeitpunkt der Bestellung wie sie auf den Internetseiten dargestellt wurden.
(2) Die Preise verstehen sich ab Besitz von Kevin Kolbe ohne Mehrwertsteuer zuzüglich Kosten für Verpackung und Versand. Diese Kosten für Verpackung und Versand werden am Ende des Bestellvorgangs vor Absenden der Bestellung konkret angezeigt. Eine Übersicht über die Verpackungs- und Versandkosten befindet sich unter dem Navigationspunkt „Versand“.
(3) Bestellt werden kann nur mit der Standardwährung "Euro".


§ 6 Durchführung des Vertrags

(1) Die Verfügbarkeit der Ware ist in unmittelbarer Nähe zu dem jeweiligen Produkt angegeben. Sofort verfügbare Ware wird binnen 2-3 Werktagen nach Zahlungseingang der entsprechenden Bestellung an das Versandunternehmen übergeben. Ist die Ware nicht sofort verfügbar, wird die Ware binnen 10 Werktagen nach Zahlungseingang und Verfügbarkeit der Ware an das Versandunternehmen übergeben. Am Samstag wird grundsätzlich keine Ware an das Versandunternehmen übergeben.

(2) Änderungen, Erweiterungen, Begrenzungen der Bestellung:

Kevin Kolbe wird Anfragen des Kunden im Zusammenhang mit bereits getätigten Bestellungen bezüglich Änderungen, Erweiterungen und/oder Begrenzungen des Produktumfangs kurzfristig beantworten. Soweit der Kunde vor der geplanten Lieferung eine Produktänderung, -erweiterung und/oder -begrenzung wünscht, wird Kevin Kolbe dies, soweit möglich, berücksichtigen. Für diese Bestell-, Adressänderungen, Ergänzungen und Stornierungen nach einem Zahlungseingang berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 1,50 € brutto.

§ 7 Zahlungsbedingungen

(1) Es bestehen folgenden Zahlungsmöglichkeiten:
- Vorkasse
- PayPal
- Barzahlung
(2) Der Kunde erhält mit der Warenlieferung eine Rechnung.

(3) Für die einzelnen Zahlungsmethoden fallen ggfs. gesonderte zusätzliche Gebühren an, die im Bestellvorgang vor Absenden der Bestellung ausgewiesen sind. Diese kann der Kunde außerdem im Punkt 3 "Versandkosten" unter dem Navigationspunkt „Versand“ entnehmen.

(4) Die nötigen Daten für den Zahlungsempfang werden in der jeweiligen Rechnung angegeben.                                                                                                                                                                

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Kevin Kolbe.

 
§ 9a Gewährleistung und Haftung

(1) Grundsätzlich richtet sich die Gewährleistung nach den gesetzlichen Regelungen.
(2) Mängel bezüglich des Produkts wird der Kunde Kevin Kolbe mitteilen und zusätzlich das Produkt auf Kosten von Kevin Kolbe übersenden.
Die Mängelhaftung von Kevin Kolbe richtet sich nach §§ 434 ff. BGB. Im unternehmerischen Verkehr beträgt die allgemeine Verjährungsfrist aus Sach- und Rechtsmängeln abweichend von § 438 Abs 1 Nr. 3 BGB ein Jahr ab Ablieferung. Die Verjährungsfristen des Produkthaftungsgesetzes bleiben in jedem Fall unberührt.

(3) Die Haftung von Kevin Kolbe für vertragliche Pflichtverletzungen sowie aus Delikt ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Von einem Haftungsausschluss oder einer Haftungsbegrenzung ausgenommen sind Schäden, die auf einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit beruhen; ebenso ausgenommen sind Ansprüche aufgrund von Verzugsschäden (§ 286 BGB), aus dem Produkthaftungsgesetz, Garantien oder der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (sog. Kardinalpflichten, d.h. Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf). Insoweit haftet Kevin Kolbe für jeden Grad des Verschuldens.                                                                       
(4) Die Angaben zur Haltung bzw. Artenbestimmungen wurden nach besten Wissen und Gewissen getätigt. Kevin Kolbe gibt keine Garantie auf die Richtigkeit dieser Angaben.

§9b Besonderheiten bei der Gewährleistung von lebenden Tieren

(1) Generell sind lebende Tiere als gebrauchte Sache anzusehen, die offensichtliche oder versteckte Mängel haben können. Aufgrund der Natur der Sache kann Kevin Kolbe für innere Krankheiten nicht haften. Kevin Kolbe garantiert, dass nur äußerlich gesund erscheinende Tiere zum Verkauf angeboten werden. Kevin Kolbe übernimmt Garantie dafür, dass jede Ameisenkolonie eine begattete Gyne enthält. Andernfalls tritt das Rückgaberecht sowie das Recht auf Nacherfüllung in Kraft.

(2) Darstellungen in Bildern stellen nur Beispiele eines Tiers gleicher Gattung dar. Taxanomische Angaben hinsichtlich Arten und Unterarten sind im zumutbaren Rahmen hinzunehmen, da diese hinsichtlich vieler Tiere auch in der Fachliteratur nicht eindeutig sind.

(3) Schadensersatzansprüche und andere weitergehende Ansprüche des Käufers, insbesondere wegen Mangelfolgeschäden, soweit diese nicht aus den Fehlern zugesicherter Eigenschaften resultieren, sind ausgeschlossen. Der Kunde hat jedes Tier nach Erhalt in einer Quarantäne von drei bis vier Wochen zu halten, um Schädigungen von anderen Tieren zu vermeiden. Dies gilt nicht bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit, Verletzung wesentlicher Vertragsverpflichtungen seitens Kevin Kolbe oder des Fehlens schriftlich zugesicherter Eigenschaften.

(4) Mängelrügen sind nach Erhalt innerhalb von 48 Stunden via E-mail (antdealer.info@web.de) bei Kevin Kolbe anzuzeigen. Kevin Kolbe behält sich nach empfangener Mängelrüge eine Besichtigung der beanstandenen Tiere vor. Jeder Tierkauf zählt als Einzelfall. Kevin Kolbe behält sich vor, diesen im Falle einer Forderung in irgendeiner Form individuell zu bearbeiten. Individuelle Bearbeitung heißt, dass Kevin Kolbe nach dessen Wahl das Tier austauscht bzw. den Wert des Tieres gutschreibt.

§10 Lieferung und Gefahrenübergang

(1) Lieferverzögerungen, die von uns nicht zu vertreten sind, begründen keinen Verzug sondern verlängern die Lieferfrist für die Dauer der Behinderung.

(2) Die Lieferung der Ware erfolgt innerhalb Deutschlands auf Gefahr des Verkäufers. Die Gefahr des Verlusts oder der Verschlechterung lebender Tiere geht mit Übergabe der Ware des Transportunternehmens an den Kunden auf diesen über. Es besteht somit keine Haftung für Schäden, die durch unsachgemäße Haltung beim Kunden verursacht werden. Das gilt für Krankheiten, Verletzungen, Parasitenbefall, auch wenn sie durch Stress des Tieres beim Kunden entstehen. Haltungsanweisungen sollten unbedingt beachtet werden. Sie können jedoch immer nur eine Empfehlung nach aktuellem Erkenntnisstand darstellen.

§ 11 Verantwortung

(1) Es ist nicht auszuschließen, dass lebende Tiere Schäden anrichten, als auch Krankheiten übertragen können (besonderes Risiko für Allergiker). Sollten exotische Arten aus den für sie vorgesehenen Einrichtungen ausbrechen, so ist umgehend ein Kammerjäger zu verständigen. Kevin Kolbe übernimmt keine Haftung für Folgeschäden, mit Ausnahme bei grob fahrlässigem Handeln von Kevin Kolbe. Um einheimische als auch ausländische Faunen nicht zu gefährden, dürfen keine von uns erhaltenen Tiere in die freie Natur ausgesetzt werden. Wir bieten eine kostenlose Rücknahme alter Kolonien an, und ersetzen Ihnen das Porto.
Merke: Das Ausbringen von Tieren in die Natur ist nach den jeweiligen Naturschutzgesetzen der Länder nur mit behördlicher Genehmigung gestattet!

§ 12 Pflichtinformationen nach Fernabsatzregelungen

(1) Der Vertragstext und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden von Kevin Kolbe nicht gespeichert. Der Kunde kann diese über die Menüführung des Browsers bzw. mittels Tastaturkombination (Strg p, Strg s) drucken bzw. lokal auf seinem PC speichern.
(2) Es handelt sich bei den Preisen, die bei den Artikeln angegebenen sind, um Endpreise zzgl. der Liefer- und Versandkosten, ohne gesetzliche Mehrwertsteuer (§ 19 Abs. 1 UStG).

(3) Die Vertragssprache ist deutsch.

§13 Schlussbestimmungen

(1) Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

(2) Soweit nicht anderweitig vereinbart, bedarf die Übertragung von Rechten und Pflichten aus diesem Vertrag durch den Kunden auf einen Dritten der vorherigen schriftlichen Zustimmung von Kevin Kolbe. Kevin Kolbe wird diese Zustimmung nur aus wichtigem Grund versagen.

(3) Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages ungültig sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen gültig. Die Vertragspartner vereinbaren, die ungültige Bestimmung durch eine gültige Bestimmung zu ersetzen, welche wirtschaftlich der Zielsetzung der Vertragspartner am besten entspricht. Das Gleiche gilt im Fall einer Lücke des Vertrages.

 

Stand: April 2015


Shopsoftware by Gambio.de © 2017